fbpx
Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

Unipile verpflichtet sich im Rahmen seiner Aktivitäten und in Übereinstimmung mit der in Frankreich und der Europäischen Union geltenden Gesetzgebung, den Schutz, die Vertraulichkeit und die Sicherheit der personenbezogenen Daten der Nutzer seiner Dienste zu gewährleisten und deren Privatsphäre zu respektieren.

Unipile legt besonderen Wert auf die Privatsphäre der Nutzer und die Vertraulichkeit ihrer persönlichen Daten und verpflichtet sich daher, die Daten unter Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften zu verarbeiten, insbesondere des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über die Informatik, des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (im Folgenden "DSGVO").

Durch die Nutzung unserer Anwendungsdienste erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.

1. EINLEITUNG

1.1 Allgemeine Erwähnungen

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie Unipile Informationen über die Besucher unserer Website sammelt und verwendet www.unipile.com (und deren Subdomains) und Nutzer unserer Web-, Mobil- oder Desktop-Anwendungen, die auf unserer Webseite oder direkt auf Plattformen von Drittanbietern wie dem Google Play Store und dem Apple App Store verfügbar sind.

a. Personenbezogene und anonymisierte Daten.
In diesem Datenschutzdokument bezieht sich der Begriff "personenbezogene Daten" auf alle Informationen, die eine Person identifizieren können: Dazu gehören Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Postadressen und IP-Adressen. Der Begriff "anonyme Daten" bezieht sich auf alle Daten, die keine Rückschlüsse auf die Identität einer Person zulassen. Das Prinzip der Verwendung dieser Daten wird im Folgenden beschrieben.

b. Verwendung persönlicher Daten.
Es ist möglich, die Dienstleistungen von Unipile zu nutzen, ohne dass Sie persönliche Informationen angeben müssen. Allerdings können bestimmte Funktionen und kostenpflichtige Dienstleistungen persönliche Informationen erfordern, wie z. B. Ihre E-Mail-Adresse für die Anmeldung in unserem Kundenbereich oder Ihre Rechnungsdaten, wenn Sie ein kostenpflichtiges Abonnement abschließen. Sie werden dann aufgefordert, diese Informationen zur Verfügung zu stellen, um bestimmte Anwendungen oder Funktionen nutzen zu können. Durch diese Einwilligung, die jederzeit widerrufen werden kann, wird der rechtliche Rahmen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschaffen.


2. INFORMATIONEN FÜR NUTZER AUS DER EUROPÄISCHEN UNION

Unipile erfüllt die DSGVO und hat als solche einen Verantwortlichen für die Verarbeitung personenbezogener Daten ernannt. Dieser Verantwortliche ist Unipile, 168 rue de la Rotonde, 42153 Riorges, Frankreich. Sie können unseren Datenschutzbeauftragten unter folgender Adresse kontaktieren dpo@unipile.com


3. DATENBESCHAFFUNG

Die uns zur Verfügung gestellten Daten werden von unseren Nutzern bei der Erstellung eines Kontos auf unipile.com oder der Zahlung eines Abonnements für ein kostenpflichtiges Angebot bereitgestellt. Diese Daten können auch von einem Arbeitgeber bereitgestellt werden, der seine Mitarbeiter auffordert, die Dienste von Unipile zu nutzen. Daten können auch durch die von unserer Website verwendeten Cookies gewonnen werden. Die personenbezogenen Daten, die wir abrufen, sind die E-Mail-Adresse für die Erstellung eines Kontos auf unipile.com und Rechnungsinformationen für kostenpflichtige Abonnements (Ihre Kontaktdaten). Wenn ein Nutzer ein kostenpflichtiges Abonnement abschließt, werden die Zahlungsinformationen nur von unserem Dienstleister für die Zahlungsabwicklung gespeichert.

Unipile wird niemals Zugang zu Informationen haben, die mit den Konten verbunden sind, die Nutzer bei unseren Diensten und Anwendungen angemeldet haben. Wenn ein Nutzer unsere Anwendungen auf mehreren seiner Geräte hinzufügt, müssen wir diese miteinander synchronisieren, um die Informationen auf dem neuesten Stand zu halten. Die Daten werden Ende-zu-Ende verschlüsselt und folgen einem Protokoll, das es weder Unipile noch jemand anderem erlaubt, den Inhalt der Informationen zu lesen. (Wir erklären die Funktionsweise und unsere Sicherheitsmechanismen ausführlicher auf unserer Seite Sicherheit)

a. Von den Nutzern bereitgestellte Daten
- Registrierungsdaten: Nutzer können ein Konto erstellen, um unsere Anwendungen zu nutzen. (nur erforderlich, wenn der Nutzer seine Daten zwischen seinen Geräten, die Unipile-Anwendungen verwenden, synchronisieren möchte). Der Nutzer muss eine gültige E-Mail-Adresse angeben, die als eindeutige Anmelde-ID dient. Dies ist die einzige personenbezogene Information, um ein Unipile-Konto "Personal - Kostenlos" zu eröffnen. Wir speichern Ihre Registrierungsdaten 30 Tage lang ab dem Datum, an dem Sie Ihr Konto gelöscht haben. Bei Konten, die kostenpflichtige Angebote oder Abonnements abonniert haben, sind die Nutzer verpflichtet, Rechnungsdaten anzugeben, die den Firmennamen, die Postanschrift und die Kontaktdaten des Abonnementsinhabers wie seine E-Mail-Adresse umfassen. Bei Supportanfragen oder Anfragen an den Unipile-Kundendienst müssen wir überprüfen, ob der Anfragende tatsächlich ein Nutzer unserer Anwendungen ist, indem wir die zugehörige E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer, die möglicherweise auf dem Rechnungskonto hinzugefügt wurde, verifizieren. Wenn der Nutzer diese Informationen nicht bereitstellen kann, wird unser Kundenservice nicht in der Lage sein, ihm zu helfen.

- Rechnungsdaten: Wir beauftragen einen dritten Dienstleister mit der Abwicklung von Zahlungen, die über unsere Website getätigt werden. Wir speichern keine Informationen im Zusammenhang mit den Bankkarten unserer Nutzer. Es gibt nur einen Fall, in dem wir Bankdaten teilweise speichern, nämlich wenn eine Zahlung fehlschlägt. Die teilweise gespeicherten Informationen, d. h. nur die letzten 4 Ziffern der Kreditkartennummer, der Name des Karteninhabers, der Typ der Kreditkarte und das Ablaufjahr, können im Falle einer Unterstützungsanfrage des Nutzers oder einer Kontrolle seitens Unipile verwendet werden. Diese Informationen werden nur 7 Tage nach der Zahlungsanomalie gespeichert und danach automatisch von unseren Servern gelöscht.

- Gespeicherte Daten: Unsere Anwendungen ermöglichen es den Nutzern, verschiedene Informationsquellen direkt in den Geräten, auf denen die Unipile-Anwendungen ausgeführt werden, zusammenzufassen und zu speichern. Auf diese lokalen Daten kann nur der Nutzer zugreifen. In manchen Fällen kann es erforderlich sein, dass der Nutzer mehrere Geräte mit jeweils einer Unipile-Anwendung verwendet. Um es dem Nutzer zu ermöglichen, aktuelle und synchronisierte Daten zwischen seinen Geräten zu haben, wird Unipile die Daten auf sichere Weise übertragen, um die Aktualisierung zu ermöglichen. Wenn der Nutzer mehrere Geräte verwendet, werden die Daten auf unseren Servern mit AES 256 verschlüsselt. Sicherheitsregeln). Unipile hat keinen Zugriff auf die Daten, da nur die Geräte der Nutzer über den Verschlüsselungsschlüssel verfügen, der das Entschlüsseln und Lesen der Daten ermöglicht. Dieser Schlüssel wird zufällig auf den Geräten der Nutzer generiert, Unipile hat niemals Zugriff darauf.

- Daten zu Meinungen und Feedbacks : In einigen Fällen kann es vorkommen, dass Sie uns Feedback zu den von Unipile angebotenen Diensten und Anwendungen geben müssen.
Dies kann durch Bewertungen in Stores wie dem App Store von Apple oder dem Play Store von Google ODER durch Bewertungen in der Google-Suchmaschine oder durch Drittanbieter wie Trustpilot / Avis Vérifiés / Ekomi geschehen, die wir nutzen können, um unsere Nutzer um ihre Meinung zu den von uns angebotenen Diensten und Anwendungen zu bitten.
Die Historie der Meinungen wird zeitlich unbegrenzt gespeichert. Bei der Kommunikation mit dem Kundensupport kann es vorkommen, dass Nutzer persönliche Daten angeben müssen oder dass sie direkt auf unserer Website Hilfe anfordern. Der gesamte Verlauf der Kommunikation wird für maximal 30 Tage ab dem Zeitpunkt gespeichert, an dem das Konto des Nutzers, das mit der Anfrage verbunden ist, gelöscht wird.

b. Von Nutzern über andere bereitgestellte Daten
Nutzer haben die Möglichkeit, andere Nutzer einzuladen, um die Dienste und Anwendungen von Unipile auszuprobieren. Wenn der Nutzer diese Funktion nutzt oder durch eine Empfehlung zur Nutzung eingeladen wird, wird Unipile die E-Mail-Adresse des Eingeladenen und die Nachricht, die an den Eingeladenen gesendet wurde, zum Zweck der Nachverfolgung des eingeladenen Nutzers speichern. Unipile wird dem eingeladenen Nutzer die Identität der Person mitteilen, die ihn auf unsere Dienste und Anwendungen aufmerksam gemacht hat (E-Mail des "werbenden" Nutzers und eventuell seinen Vor- und Nachnamen, wenn der Nutzer dies in der Einladung angeben wollte). Die verweisenden oder eingeladenen Nutzer können sich direkt an unseren Online-Support wenden, um die Löschung dieser Informationen zu beantragen.

c. Daten, die über technologische Werkzeuge abgerufen wurden
Unipile speichert automatisch die folgenden Informationen, wenn Nutzer auf unsere Dienste zugreifen: Name und Version des Betriebssystems, Geräte-ID, Typ und Sprache des Webbrowsers (wenn der Zugriff über einen Webbrowser erfolgt) und IP-Adresse. Einige dieser Daten werden mithilfe von Cookies gesammelt (siehe Abschnitt Cookies verwalten). Diese Daten werden verwendet, um Ihr Konto zu sichern, die Dienste in der richtigen Sprache anzubieten und für das verwendete Gerät zu optimieren. Diese Daten werden 30 Tage lang ab dem Zeitpunkt der Löschung des Benutzerkontos gespeichert.

d. Metadaten von Diensten
Unipile sammelt Informationen über die von den Nutzern der Dienste und Anwendungen durchgeführten Aktionen. Diese Daten werden zusammengefasst, sie sind anonym und werden nur zu Analysezwecken verwendet, um unsere Dienste zu verbessern. Zum Beispiel schauen wir uns an, ob Funktionen beliebt sind oder umgekehrt, damit wir unsere Anwendungen regelmäßig verbessern können.


4. DATENNUTZUNG
Die Nutzerdaten werden von Unipile gemäß den Anweisungen der Nutzer verwendet, einschließlich der Bedingungen, die für die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung unserer Dienste gelten. Unipile verwendet personenbezogene Daten, um Nutzerkonten zu validieren, seine Dienste und Anwendungen bereitzustellen und zu warten, Unterstützung zu leisten und mit den Nutzern zu kommunizieren.

Die verwendeten Daten dienen unter anderem dazu, :
- Bereitstellung, Aktualisierung, Wartung und Schutz unserer Dienste, Anwendungen und Websites
- Benutzerkonten erstellen, pflegen und sichern
- Messung von Service-Metadaten zur Verbesserung unserer Dienste und Anwendungen
- mit unseren Nutzern zu kommunizieren, indem wir auf ihre Wünsche, Kommentare und Fragen antworten
- Administrative Mitteilungen an unsere Nutzer zu senden, wie z. B. Rechnungen, Zahlungserinnerungen, Antworten auf Support- oder Wartungsanfragen. Diese Mitteilungen werden als Teil der von Unipile bereitgestellten Dienste und Anwendungen betrachtet und Sie können sie nicht deaktivieren. Mitteilungen mit Marketingcharakter (Werbeaktionen, Nachrichten, Produktneuheiten usw.) können deaktiviert werden, wenn der Nutzer dies direkt von seinem Kundenbereich)

5. DATENAUSTAUSCH

Unipile wird niemals die persönlichen Daten seiner Nutzer verkaufen. Unipile hat per Design nur Zugang zu den Verwaltungsdaten der Nutzerkonten. Im Zusammenhang mit der Bezahlung eines kostenpflichtigen Abonnements nutzt Unipile die Dienste von Stripe - Online Payment - als vertrauenswürdigen Dritten für die Verwaltung von Zahlungen. Der Nutzer übermittelt in diesem Moment personenbezogene Informationen wie seinen Namen, Vornamen und die Nummer seiner Kreditkarte. Diese Informationen sind natürlich unerlässlich, um die Online-Zahlung durchzuführen. Der Nutzer hat das Recht zu verlangen, dass seine Daten eingesehen, geändert und gelöscht werden. Er kann dies direkt bei unserer Supportabteilung beantragen.
Unipile kann personenbezogene Daten mit etwaigen verbundenen Unternehmen teilen, die alle an diese Datenschutzrichtlinie gebunden sind, oder mit einem Käufer, falls Unipile verkauft wird oder Gegenstand einer Fusion ist.
Wir können Dienstleister mit der Erbringung bestimmter Dienstleistungen beauftragen, z. B. mit der Zahlungsabwicklung, der Speicherung und dem Hosting unserer Anwendungen. In Bezug auf das Hosting verschlüsselter Daten nutzen wir die Dienste von SCALEWAY und OVH.
Wir prüfen und überwachen ihre Sicherheits- und Datenschutzprozesse, um sicherzustellen, dass sie die geltenden Gesetze und diese Datenschutzrichtlinie einhalten.
Beachten Sie, dass alle Daten, die wir für die Kontoverwaltung und die vorübergehende Durchleitung von Daten während der Synchronisationsphasen speichern, immer verschlüsselt sind.

Nachfolgend finden Sie eine Liste unserer Subunternehmer :

 

Subunternehmer für die Nutzung der persönlichen Daten von Unipile-Nutzern Ort Art der Behandlung
GOOGLE Vereinigte Staaten Analyse des Website-Verkehrs
STRIPE Vereinigte Staaten Online-Bezahlung
Subunternehmer für die Nutzung der persönlichen Daten von Unipile-Mitarbeitern Ort Art der Behandlung
EUREX Frankreich Verwaltung
AXA Frankreich Verwaltung
SWILE Frankreich Verwaltung

 

6. RECHTE UND KONTROLLE DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Die Nutzer können ihre persönlichen Daten direkt von ihrem Konto auf ihrem Kundenbereich. Sie können die Informationen ändern und löschen. Es ist möglich, Unterstützung anzufordern, indem man eine E-Mail an start@unipile.com.
Unipile kann ihnen nach Zustimmung des Nutzers in regelmäßigen Abständen E-Mail-Kommunikation senden, um die Nutzung seiner Dienste zu fördern. Unipile kann über Nutzungshinweise, Neuigkeiten und Werbeangebote kommunizieren. Die Nutzer können sich von diesen E-Mails abmelden, indem sie den Abmeldeanweisungen folgen, die in jeder gesendeten E-Mail enthalten sind. Bitte beachten Sie, dass die Abmeldung von Marketingmitteilungen keine Auswirkungen auf Transaktionsmitteilungen wie Zahlungsinformationen oder andere betriebliche Warnungen in Verbindung mit Unipile-Anwendungen und -Diensten hat.
Sie können die auf Ihren Geräten vorhandenen Anwendungen deinstallieren. Wir empfehlen Ihnen, die Standardprozesse zu befolgen, die für jedes Gerät spezifisch sind. Die auf den Geräten enthaltenen Daten werden gelöscht, es sei denn, Sie entscheiden sich dafür, sie zu behalten (eine Funktion, die auf einigen Geräten möglich ist). In jedem Fall löscht ein Deinstallationsprozess nicht Ihr Administrationskonto auf Unipile. Wenn Sie Ihr Konto löschen möchten, müssen Sie in Ihren Kundenbereich gehen und den Löschvorgang durchführen.
Nutzer, die den geltenden Vorschriften bestimmter Länder, insbesondere der Europäischen Union und des Vereinigten Königreichs, unterliegen, haben bestimmte Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten. Sie können ihre Daten einsehen, ändern und ihre Löschung beantragen. Die Nutzer können diese Änderungen direkt über ihre Kundenbereich oder kontaktieren Sie uns für Supportanfragen unter : start@unipile.com

Die Rechte, die Sie haben :

Widerruf der Einwilligung : Die Nutzer können ihre Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten ganz oder teilweise widerrufen. Es ist zu beachten, dass einige Dienste oder Funktionen nicht mehr funktionieren, wenn der Nutzer seine Einwilligung widerruft.

Zugang zu Informationen und Anforderung von Informationen: Nutzer können auf ihre personenbezogenen Daten zugreifen, indem sie sich in ihren Kundenbereich einloggen oder uns direkt anfragen.

Änderung: Nutzer können ihre personenbezogenen Daten jederzeit ändern, indem sie sich in ihren Kundenbereich einloggen oder sich direkt an uns wenden.

Löschen und Vergessen: Die Nutzer können verlangen, dass ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden. WENN der Nutzer sich für die Löschung seines Kontos entscheidet, erfolgt die endgültige und unwiderrufliche Löschung der personenbezogenen Daten innerhalb von 30 Kalendertagen.

Übertragbarkeit: Nutzer können eine Kopie der personenbezogenen Daten anfordern. Unipile wird dann einen Computer-Export der Daten des Nutzers bereitstellen.

Wenn der Nutzer seine Rechte ausüben möchte, kann er direkt auf seine Kundenbereich. Bei Anfragen per E-Mail an unsere Supportabteilung start@unipile.comWenn Sie eine E-Mail erhalten, ist es wichtig, dass der Inhalt der E-Mail folgende Informationen enthält: Welche personenbezogenen Daten sind von der Anfrage betroffen, welches Recht soll ausgeübt werden. Um die Nutzer zu schützen, muss die Anfrage von der E-Mail-Adresse aus gestellt werden, die mit dem betreffenden Konto verknüpft ist. Unipile wird die Identität des Antragstellers überprüfen, bevor die Anfrage bearbeitet wird. Unipile wird innerhalb von 30 Tagen gemäß der von der DSGVO vorgeschriebenen Frist antworten.


7. COOKIE-MANAGEMENT

Beim Surfen auf der Website unipile.com wird die betroffene Person aufgefordert, der Installation von Cookies auf ihrem Computerterminal zuzustimmen.
Im Allgemeinen speichern Cookies Informationen über die Navigation von Computern auf der Website (die aufgerufenen Seiten, Datum und Uhrzeit des Aufrufs usw.), Informationen, die bei späteren Besuchen der betroffenen Person auf der Website gelesen werden können, wobei die Daten an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden. Für das Setzen dieser Cookies ist die Zustimmung der betroffenen Person erforderlich.
Einige Cookies sind für das Funktionieren der Website unerlässlich und erfordern vor ihrer Installation nicht die Zustimmung der betroffenen Person; diese Cookies werden als funktionale Cookies bezeichnet.
Cookies werden automatisch innerhalb von dreizehn (13) Monaten nach ihrer Installation gelöscht, wenn die betroffene Person ihre Zustimmung nicht vor Ablauf dieser Frist erneuert.
Die betroffene Person kann ihre Zustimmung zur Installation nicht-funktionaler Cookies verweigern, ihre Zustimmung widerrufen und/oder die Cookies jederzeit einstellen, indem sie den Cookie-Manager des Verantwortlichen unten verwendet oder ihren Browser selbst wie folgt konfiguriert:

Google Chrome
Mozilla Firefox
Microsoft Edge
Microsoft Internet Explorer
Apple Safari


8. KONTAKTDATEN UND BESCHWERDEN

Wenn der Nutzer Fragen, Beschwerden zu dieser Datenschutzrichtlinie und den Datenerfassungs- und -verarbeitungspraktiken von Unipile hat, können Sie eine E-Mail senden an start@unipile.com oder schreiben Sie uns an die folgende Adresse:

UNIPILE
168 rue de la Rotonde
42153 RIORGES
FRANKREICH